Slider
BEKANNT AUS:

Führung von Teams neu gedacht

Eine Boeing 747 befindet sich im Anflug auf Hongkong. Der Co-Pilot steuert die Maschine, aber der Kapitän lenkt auf seiner Seite ständig mit und korrigiert ihn. Wie ein Fahrlehrer. So geht das den gesamten Anflug über bis zur Landung …

Artikel jetzt lesen (PDF): Philip Keil Artikel im managerSeminare Magazin: Führung von Teams neu gedacht. Anforderungen an New-Work Unternehmen

managerseminare_verantwortung

Führung von Mitarbeitern in der New-Work Kultur

Im Cockpit eines Flugzeugs können fehlerhafte Kommunikation und unklare Zuständigkeiten schnell katastrophale Folgen haben. Schon vor 40 Jahren stellten Flugunfallermittler fest, dass starre Hierarchien zwischen Pilot und Co-Pilot oft zu Krisensituationen führen können, die durch eine offene Kommunikation sowie auf Vertrauen basierendes Teamwork vermeidbar sind. Die Luftfahrt reagierte und lässt seither zwei vollwertige Piloten mit wechselnder Verantwortung im Cockpit arbeiten – eine Erkenntnis, die auch für den Erfolg anderer Unternehmensstrukturen von entscheidender Bedeutung sein kann. Top 100 Speaker und Berufspilot Philip Keil erklärt in seinem Beitrag der Speakers Corner im managerSeminare Magazin, wie die Unternehmenswelt von der Luftfahrt und den Erkenntnissen der NASA profitieren kann, um den modernen, neuen Arbeitsraum effektiv zu gestalten.

Motivation Veränderung: Kommunikation, Leadership, Verantwortung

Die starren Hierarchien früherer Jahre können den Eindruck effizienterer Unternehmensstrukturen vermitteln. Immerhin sind die Verantwortlichkeiten vermeintlich klar geregelt. Allerdings setzt sich die Struktur agiler Teams vor allem deshalb durch, da sie auch jungen Mitarbeitern erlaubt, zeitweilig die Führung zu übernehmen und erfahrene Mitarbeiter in die Position von Coaches bringt: So, wie es auch von Piloten im Cockpit eines Flugzeugs verlangt wird. Der Perspektivenwechsel erlaubt tatsächliche Flexibilität. Der Fallstrick der agilen Teams jedoch bleibt die Übernahme von Verantwortung und Zuständigkeit. Agilität und Flexibilität bedeuten nicht, dass jeder im Team alles ein bisschen übernimmt. Auch bei wechselnden Führungspositionen müssen die Verantwortlichkeiten klar geregelt sein. Das Schlüsselwort heißt: Kommunikation.

Motivation durch Führung – Zusammenarbeit im Team verbessern

Wer im Unternehmen am Steuer sitzt, hat nicht nur die Verantwortung dafür, eine Bruchlandung zu vermeiden, er muss seine Position auch flexibel daran anpassen, für seine Mitarbeiter Coach und Co-Pilot gleichermaßen zu sein. Erfolgreiche Unternehmensführung erfordert eine auf Vertrauen und Verantwortung basierende Kommunikation im Team und mit den Mitarbeitern. Lassen Sie sich von Conference Speaker Philip Keil in einem Change Vortrag oder einer Keynote Change Management erklären, wie Unternehmensstrukturen an die Anforderungen der Moderne, Unternehmen 4.0 und New-Work anpassen können.

»Unsere Führungskräfte haben Ihren packenden Vortrag mit der Bestnote bewertet. Nur das Popcorn hat gefehlt!«

René Behr

HR Director IWC

»Sie hatten von der ersten Sekunde an 100% der Aufmerksamkeit im Saal. Ihre Keynote war noch Wochen später DAS Thema in unseren Büros. Vielen Dank dafür!«

Martin Staudigl

HR Director Richemont

»Bildstark, emotional, geht unter die Haut. Ein echter Mehrwert für Beruf und Privatleben. Und ein Motivationsschub für die Herausforderungen von morgen!«

Eva Leitner

T-Mobile Austria GmbH

»Dieser Vergleich Fliegerei – Unternehmenswelt hat mir echt die Augen geöffnet. Die Stunde verging wie im Flug, so mitreißend und anschaulich war Ihre Keynote!«

Dr. Rainer Eberlein

Imperial Tobacco

»Philip Keil landet punktgenau auf den Herausforderungen, denen die Verantwortlichen in der Wirtschaft sich heute stellen müssen. Er hat unsere Veranstaltung enorm bereichert!«

Jochen Forstner

Daimler AG

»Da war so viel Wertvolles dabei zu den Themen Change, Fehlerkultur und die Rolle der Führungskraft in agilen Teams... Ein Top-Referent!«

Jürgen Thoma

Leitung Vertrieb Edeka

»Philip Keil war das Highlight unseres Vertriebs-Kick-Offs! Da hätte man eine Stecknadel fallen hören können; so gebannt waren unsere Vertriebler. Einfach spitze!«

Thomas A. Fornol

Swiss Life AG

»Excellent speaker! Both, his exciting experiences and his highly effective pilot strategies made his speech to an outstanding event for our company!«

Prof. Dr. Mayer

General Electric

»Herzlichen Dank für Ihren Vortrag – extrem spannend! Ich habe Ihre Strategien tatsächlich in meinen Arbeitsalltag integriert.«

Achim von Michel

Bundesverband mittelständische Wirtschaft

previous arrow
next arrow
Slider