Slider
BEKANNT AUS:

Risikomanagement über den Wolken

Die europäische Flugsicherung warnt Fluggesellschaften vor möglichen Raketen im östlichen Mittelmeerraum. Was das genau bedeutet, erklärt Berufspilot Philip Keil.

Zum Artikel: Philip Keil im Interview mit 20min.ch – Sicherheitsmanagement über den Wolken

Artikel Keynote Management über den WolkenKeynote Speaker Philip Keil über die Einschätzung von Risikofaktoren im Flugverkehr

Im April 2018 warnte die europäische Flugsicherung Fluggesellschaften vor einem erhöhten Risiko im östlichen Mittelmeerraum. Der, vor allem den syrischen Luftraum umfassende, Sicherheitshinweis galt in einem Umkreis bis Zypern. Im Interview erklärt der Berufspilot und Conference Speaker, dass es sich normalerweise zunächst nur um eine Information handelt, die die Airlines in ihre Routenplanung einzuberechnen haben. Um eine akute Raketenwarnung handelte es sich auch damals nicht. Vielmehr geht es in diesen Sicherheitswarnungen um Störfaktoren durch High-Tech Systeme, die in Krisen- und Kriegsgebieten, wie eben in Syrien, zum Einsatz kommen. Sie können die Navigation und Kommunikation von Flugzeugen maßgeblich behindern oder vollständig ausfallen lassen. Auch ohne Computerunterstützung ist der Weiterflug möglich, durch fehlende Kommunikation mit Fluglotsen stellen diese Situationen allerdings immer eine Sicherheitsbedrohung an Bord dar. Deswegen ist es wichtig, Warnungen dieser Art ernst zu nehmen.

Führung und Leadership sind in solchen Planungsfragen von zentraler Bedeutung

Die Gefahreneinschätzung durch Sicherheitswarnungen dieser Art ist eine der Kernkompetenzen in der Planung, nicht nur für die Airlines, auch für den Piloten und seine Crew. Wer Führungsverantwortung besitzt, vor allem in der Führung eines Teams, muss die richtigen Entscheidungen treffen, um das Risiko zu minimieren. Auch Change Redner Philip Keil war bereits in der Situation, Flugverpflichtungen aufgrund von Sicherheitsbedenken abzulehnen. Frühwarnsysteme dieser Art kennt allerdings nicht nur der Flugverkehr. In der Unternehmensführung müssen Risikofaktoren auf ähnliche Art und Weise im Vorfeld beachtet, analysiert und beurteilt werden. Eine erfolgreiche Unternehmensführung muss diese Warnungen ernst nehmen und in angemessener Weise in die Planung einberechnen.

Keynote Leadership: Besteht in 10.000 m Höhe überhaupt eine Gefahr?

Das Bauchgefühl sagt, dass eine entsprechende Flughöhe Sicherheit verschafft, nicht nur im Cockpit, sondern auch in der Unternehmensführung und im Alltag. Wer sich in Sicherheit wähnt, ist auf die Herausforderungen der Moderne nicht adäquat vorbereitet. So wie ein modernes Passagierflugzeug zu Träge ist, um im Ernstfall einer modernen Rakete auszuweichen, sind häufig auch bereits mittelständische Unternehmen nicht manövrierfähig genug, um auf Krisensituationen schnell genug zu reagieren. In der Prävention heißt Leadership in aller Regel auch Mut zur Veränderung und Motivationsstrategien lernen heißt, aus der eigenen Komfortzone heraus zu treten, Warnungen ernst zu nehmen und mögliche Risiken frühzeitig in die Planung einfließen lassen. Motivationsredner Philip Keil sagt Ihnen wie, zum Beispiel in einem Vortrag über Change Management. Buchen Sie den Top 100 Speaker, um von seiner Erfahrung in Krisenprävention und Sicherheitsmanagement im Cockpit und in der Unternehmensführung zu profitieren.

»Dieser Vergleich Fliegerei – Unternehmenswelt hat mir echt die Augen geöffnet. Die Stunde verging wie im Flug, so mitreißend und anschaulich war Ihre Keynote!«

Dr. Rainer Eberlein

Imperial Tobacco

»Herzlichen Dank für Ihren Vortrag – extrem spannend! Ich habe Ihre Strategien tatsächlich in meinen Arbeitsalltag integriert.«

Achim von Michel

Bundesverband mittelständische Wirtschaft

»Unsere Führungskräfte haben Ihren packenden Vortrag mit der Bestnote bewertet. Nur das Popcorn hat gefehlt!«

René Behr

HR Director IWC

»Bildstark, emotional, geht unter die Haut. Ein echter Mehrwert für Beruf und Privatleben. Und ein Motivationsschub für die Herausforderungen von morgen!«

Eva Leitner

T-Mobile Austria GmbH

»Philip Keil landet punktgenau auf den Herausforderungen, denen die Verantwortlichen in der Wirtschaft sich heute stellen müssen. Er hat unsere Veranstaltung enorm bereichert!«

Jochen Forstner

Daimler AG

»Excellent speaker! Both, his exciting experiences and his highly effective pilot strategies made his speech to an outstanding event for our company!«

Prof. Dr. Mayer

General Electric

»Philip Keil war das Highlight unseres Vertriebs-Kick-Offs! Da hätte man eine Stecknadel fallen hören können; so gebannt waren unsere Vertriebler. Einfach spitze!«

Thomas A. Fornol

Swiss Life AG

»Da war so viel Wertvolles dabei zu den Themen Change, Fehlerkultur und die Rolle der Führungskraft in agilen Teams... Ein Top-Referent!«

Jürgen Thoma

Leitung Vertrieb Edeka

»Sie hatten von der ersten Sekunde an 100% der Aufmerksamkeit im Saal. Ihre Keynote war noch Wochen später DAS Thema in unseren Büros. Vielen Dank dafür!«

Martin Staudigl

HR Director Richemont

previous arrow
next arrow
Slider