Bekannt aus:
Philip Keil – bekannt aus

Führen & Vertrauen: Motivationsredner im hr 3 Interview

Der Top Speaker & Luftfahrtexperte erklärt im Interview mit hr3 die Gründe für Notlandungen nach Bombendrohungen und Methoden der Krisenprävention.

Philip Keil über Entscheidungen im Krisenmanagement

Wie gehen Piloten und Airlines mit einer Bombendrohung um? Im Interview mit dem Radiosender hr3 klärt Berufspilot und Top Redner Philip Keil über die Sicherheitsmaßnahmen auf, die in einem solchen Fall greifen und spricht darüber, wie er selbst als Pilot mit der Bedrohung durch Sicherheitsgefährdungen dieser Art umgeht. Wie Unternehmen der Wirtschaft von den Abläufen im Umgang mit Krisen in der Luftfahrt lernen können, vermittelt der Change Redner und Keynote Speaker auch auf Firmenevents, Conventions und Konferenzen.

Durch bereits einen Vortrag Veränderung hervorrufen

Change Speaker Philip Keil greift im Bezug auf Krisenmanagement- und Prävention auf jahrelange Erfahrung als Berufspilot zurück. Im Luftfahrtbetrieb müssen Krisen schnell, effizient und nüchtern bewältigt werden. Piloten müssen sich darauf verlassen, dass die Sicherheitsvorkehrungen und die Abläufe der Flughäfen greifen, um sich auf ihre eigentliche Aufgabe zu konzentrieren: das Cockpit zu schützen. Auch im Ernstfall in der Luft, lautet die erste Devise, den Zugang zum Cockpit zu versperren. Das bedeutet, dass zwischen Piloten, Crew an Board und am Boden aber auch in der Kommunikation mit Flughäfen ein Vertrauen besteht und die Verantwortlichkeiten klar festgelegt ist. Ganz ähnlich ist das in Unternehmen, die sich oftmals genauso plötzlich mit Bedrohungslagen und Krisen auseinandersetzen müssen. In einem Vortrag Change Management kann der Berufspilot und Motivationsredner vermitteln, wie man die Erfahrungswerte richtig umsetzt.

Top 100 Speaker über Leadership Führung und Zusammenarbeit im Team

Im Krisenfall müssen sich Piloten auf Kontrolle und feste Prozesse verlassen können, um sich nicht von ihrer Aufgabe im Cockpit ablenken zu lassen. Diese Prozesse sind aber nur dann effizient, wenn die Kommunikation im Team auf Vertrauen und Verantwortung basiert. Oft bleiben nur wenige Sekunden Zeit, um wichtige Entscheidungen zu treffen. Das ist im Unternehmen nicht anders. Wie Führungskräfte auf Krisen vorbereitet werden können, kann auch die Wirtschaft vom Pilotentraining und den Erfahrungswerten in der Luftfahrt lernen. Jetzt Philip Keil als Vortragsredner buchen, um zu erfahren wie.

T-Mobile Logo
»Ihr Keynote Vortrag auf unserer Führungskräfte-Tagung war Gänsehaut pur: Ihre Inhalte, Ihre Ruhe...sehr beeindruckend!«
Cornelia Busch
Deutsche Telekom AG
SwissLife
»Philip Keil war das Highlight unseres Vertriebs-Kick-Offs! Da hätte man eine Stecknadel fallen hören können; so gebannt waren unsere Vertriebler. Einfach spitze!«
Thomas A. Fornol
Swiss Life AG
Logo Imperial Tobacco
»Dieser Vergleich Fliegerei – Unternehmenswelt hat mir echt die Augen geöffnet. Die Stunde verging wie im Flug, so mitreißend und anschaulich war Ihre Keynote Rede!«
Dr. Rainer Eberlein
Imperial Tobacco PLC
Logo Richemont
»Sie hatten von der ersten Sekunde an 100% der Aufmerksamkeit im Saal. Ihr Keynote Vortrag war noch Wochen später DAS Thema in unseren Büros. Vielen Dank dafür!«
Martin Staudigl
Richemont SA
Logo Daimler AG
»Philip Keil kennt die Herausforderungen, denen sich Führungskräfte heute stellen müssen. Sein Impulsvortrag hat unsere Veranstaltung enorm bereichert!«
Jochen Forstner
Daimler AG
Logo General Electric
»Excellent keynote speaker! Both, his exciting experiences and his highly effective pilot strategies made his keynote speech to an outstanding event for our company!«
Prof. Dr. Oliver Mayer
General Electric
Logo BVMW Bundesverband mittelständische Wirtschaft
»Herzlichen Dank für Ihren Motivationsvortrag – extrem spannend! Ich habe Ihre Strategien direkt in meinen Arbeitsalltag integriert.«
Achim von Michel
Bundesverband mittelständische Wirtschaft
»1.200 Teilnehmer aus aller Welt waren inspiriert und absolut begeistert von Ihrer Keynote speech über positive Fehlerkultur.«
Florian Martini
Siemens AG
Edeka Logo
»Da war so viel Wertvolles dabei zu den Themen Change, Fehlerkultur und die Rolle der Führungskraft in agilen Teams... Ein Top-Referent!«
Jürgen Thoma
Edeka AG & Co. KG