Slider
BEKANNT AUS:

Teamwork führt zum Erfolg

„Schiere Panik!“ So beschreiben Passagiere von Southwest Flug 1380 die Minuten, nachdem im Reiseflug von La Guardia nach Dallas plötzlich das linke Triebwerk buchstäblich explodiert. Teile des Triebwerks reißen ein Loch in den Rumpf der Boeing 737-700, der Unterdruck saugt eine am Fenster sitzende Frau fast vollständig nach draußen. Sauerstoffmasken fallen aus der Decke, es herrscht Chaos und Angst in der Kabine. Die Frau stirbt, sieben weitere Passagiere erleiden Verletzungen. Dass diese unglaubliche Geschichte nicht in einer Katastrophe endete, ist den beiden Piloten zu verdanken, die die schwerbeschädigte Maschine gemeinsam in Pennsylvania notlanden können.

Zum Artikel: Philip Keil im Erfolg-Magazin – wie man im Ernstfall Katastrophen verhindert

Beitrag Teamwork zum ErfolgTeamwork perfektionieren: Die Ziele und Methoden von Teambuilding

Ein Knall, ein Beben, Sauerstoffmasken fallen von der Decke und schiere Panik bricht aus: Auf einem Southwest-Flug von La Guardia nach Dallas explodierte ein Triebwerk und riss ein Loch in den Rumpf der Boeing 737-700. Die Bilanz dieses Unglücks war furchtbar: Eine Frau starb, weil sie durch den Unterdruck fast aus dem Flugzeug gesogen wurde, sieben weitere Passagiere wurden verletzt. Es war ein Schock, doch es hätte noch viel Schlimmer kommen können: Verliert ein Flugzeug bei einem Triebwerksausfall plötzlich auf einer Seite an Schub, stürzt es binnen Sekunden ab. Dass das nicht passiert ist, ist den beiden Piloten zu verdanken. Gemeinsam schafften sie es, die Maschine notzulanden und so Schlimmeres zu verhindern – durch Teamwork.

Prioritäten setzen: Das macht gute Führung aus

Wenn mitten in der Luft auf einmal Triebwerke ausfallen, ist das für Piloten natürlich ein Schreckmoment, doch dann greift die Routine: Jeder Pilot übt dieses Manöver alle sechs Monate, sein ganzes Berufsleben lang. Dabei ist es essentiell, aus der Comfort-Zone herauszugehen und sich völlig neuen, unvorhergesehenen Situationen zu stellen. Nur so gewinnt man als Pilot Sicherheit, um im Ernstfall einen kühlen Kopf zu behalten und im Chaos nicht das Wesentliche aus den Augen zu verlieren: das Fliegen! Jeden Piloten begleitet das Mantra „Aviate, Navigate, Evaluate“, also Fliegen, Navigieren, Evaluieren – und zwar in genau dieser Reihenfolge. Solch eine klare Priorisierung ist der Schlüssel, um in vielen privaten wie beruflichen Ausnahmesituationen die Kontrolle zu behalten.

Entscheiden Sie sich – eine Keynote über Veränderungsprozesse von Philip Keil

Auch in einem Unternehmen kann durch einen plötzlichen Knall Chaos entstehen. Jetzt sind Change Management Skills gefragt, um die Motivation zur Veränderung im Unternehmen zu finden. Hier ist Berufspilot, Autor und Kulturwandel Speaker Philip Keil zur Stelle! Durch Führungsstärke und Team Leading Skills wird das Culture Change Management zum Erfolg. In Philip Keil finden Sie einen der Top 100 deutschen Redner, der Managern und Führungskräften dabei hilft. Mit seinen Kulturwandel Keynotes und Change Management Weiterbildungen bringt er Motivation und Führung zusammen und zeigt Ihnen, wie Sie durch Zusammenarbeit Ihr Team verbessern. Buchen Sie jetzt einen Vortrag zu Teambuilding Theorie oder Führung und Leadership!

»Dieser Vergleich Fliegerei – Unternehmenswelt hat mir echt die Augen geöffnet. Die Stunde verging wie im Flug, so mitreißend und anschaulich war Ihre Keynote!«

Dr. Rainer Eberlein

Imperial Tobacco

»Herzlichen Dank für Ihren Vortrag – extrem spannend! Ich habe Ihre Strategien tatsächlich in meinen Arbeitsalltag integriert.«

Achim von Michel

Bundesverband mittelständische Wirtschaft

»Unsere Führungskräfte haben Ihren packenden Vortrag mit der Bestnote bewertet. Nur das Popcorn hat gefehlt!«

René Behr

HR Director IWC

»Bildstark, emotional, geht unter die Haut. Ein echter Mehrwert für Beruf und Privatleben. Und ein Motivationsschub für die Herausforderungen von morgen!«

Eva Leitner

T-Mobile Austria GmbH

»Philip Keil landet punktgenau auf den Herausforderungen, denen die Verantwortlichen in der Wirtschaft sich heute stellen müssen. Er hat unsere Veranstaltung enorm bereichert!«

Jochen Forstner

Daimler AG

»Excellent speaker! Both, his exciting experiences and his highly effective pilot strategies made his speech to an outstanding event for our company!«

Prof. Dr. Mayer

General Electric

»Philip Keil war das Highlight unseres Vertriebs-Kick-Offs! Da hätte man eine Stecknadel fallen hören können; so gebannt waren unsere Vertriebler. Einfach spitze!«

Thomas A. Fornol

Swiss Life AG

»Da war so viel Wertvolles dabei zu den Themen Change, Fehlerkultur und die Rolle der Führungskraft in agilen Teams... Ein Top-Referent!«

Jürgen Thoma

Leitung Vertrieb Edeka

»Sie hatten von der ersten Sekunde an 100% der Aufmerksamkeit im Saal. Ihre Keynote war noch Wochen später DAS Thema in unseren Büros. Vielen Dank dafür!«

Martin Staudigl

HR Director Richemont

previous arrow
next arrow
Slider