Bekannt aus:
Philip Keil – bekannt aus

n.tv: Schlechtes Krisenmanagement bei Boeing

Luftfahrtexperte Philip Keil im n.tv-Interview über das desaströse Krisenmanagement von Boeing nach dem Absturz zweier B737MAX binnen weniger Wochen.

Neuer Softwarefehler bei der Boeing 737 MAX

Boeing argumentierte nach den Abstürzten der 737 MAX-Serie, ein schnelles Software-Update reiche aus, um die gravierenden Fehler zu beheben. Online Redner Philip Keil, einer der Top Speaker Deutschlands in positiver Fehlerkultur, Unternehmensführung und Change Management stellt im Video deutlich fest: es ist ein ganzer Maßnahmenkatalog notwendig, denn durch die vermeintliche Behebung des alten, technischen Problems ist ein zweiter Softwarefehler aufgetreten, der wieder behoben werden muss.

Was ist gutes Krisenmanagement? Boeing muss Vertrauen zurückgewinnen

Für den Flugzeughersteller ist eine volltransparente Firmenpolitik absolut notwendig, um eine solche Pannenserie auszugleichen und das Vertrauen der Airlines und auch der Passagiere zurückzugewinnen. Es muss eingeräumt werden: ein Software-Update reicht nicht, um ein so schwerwiegendes Sicherheitsproblem zu lösen.

Führung von Mitarbeitern ist gefragt: Simulatorschulungen für Piloten

Aus eigener Erfahrung weiß Philip Keil, vor welche Herausforderungen Piloten im Cockpit gestellt werden, die mit einem plötzlichen Systemversagen dieser Art konfrontiert sind. Es bleiben nur wenige Sekunden, um zu reagieren – und ein Software-Update ersetzt keinesfalls die notwendige Schulung der Piloten für den Ernstfall. Hierbei steht vor allem die Führung auf dem Prüfstand. Diese systemischen Schwächen zu erkennen und zu analysieren ist eine der Kernkompetenzen von Keynote Sprecher und Change Redner Philip Keil.

Krisenmanagement – Die Expertise von Online Keynote Speaker Philip Keil

Das Beispiel der fehlerhaften Planung und Problemlösungsstrategie im Fall Boeing zeigt die Notwendigkeit dieser Kernkompetenz, vor allem in der firmeninternen Kommunikation und in der Führung der Unternehmenskultur. Man hatte gehofft, den öffentlichen Schaden durch eine schnelle und einfache Lösung gering zu halten, das Problem dadurch aber nur durch eine erneute Panne erweitert. In so einem Fall müssen die richtigen Entscheidungen getroffen werden. Wie im Cockpit, durch Jemanden, der die Verantwortung übernimmt. Philip Keil erklärt Ihnen auf der Bühne oder in digitalen Vorträgen, wie Sie das für ihr Unternehmen umsetzen können.

T-Mobile Logo
»Ihr Keynote Vortrag auf unserer Führungskräfte-Tagung war Gänsehaut pur: Ihre Inhalte, Ihre Ruhe...sehr beeindruckend!«
Cornelia Busch
Deutsche Telekom
SwissLife
»Philip Keil war das Highlight unseres Vertriebs-Kick-Offs! Da hätte man eine Stecknadel fallen hören können; so gebannt waren unsere Vertriebler. Einfach spitze!«
Thomas A. Fornol
SwissLife
Logo Imperial Tobacco
»Dieser Vergleich Fliegerei – Unternehmenswelt hat mir echt die Augen geöffnet. Die Stunde verging wie im Flug, so mitreißend und anschaulich war Ihre Keynote Rede!«
Dr. Rainer Eberlein
Imperial Tobacco
Logo Richemont
»Sie hatten von der ersten Sekunde an 100% der Aufmerksamkeit im Saal. Ihr Keynote Vortrag war noch Wochen später DAS Thema in unseren Büros. Vielen Dank dafür!«
Martin Staudigl
HR Director Richemont
Logo Daimler AG
»Philip Keil kennt die Herausforderungen, denen sich Führungskräfte heute stellen müssen. Sein Impulsvortrag hat unsere Veranstaltung enorm bereichert!«
Jochen Forstner
Daimler AG
Logo General Electric
»Excellent keynote speaker! Both, his exciting experiences and his highly effective pilot strategies made his keynote speech to an outstanding event for our company!«
Prof. Dr. Mayer
General Electric
Logo BVMW Bundesverband mittelständische Wirtschaft
»Herzlichen Dank für Ihren Motivationsvortrag – extrem spannend! Ich habe Ihre Strategien direkt in meinen Arbeitsalltag integriert.«
Achim von Michel
Bundesverband mittelständische Wirtschaft
Logo iwc schaffenhausen
»Unsere Führungskräfte haben Ihren packenden Vortrag mit der Bestnote bewertet. Nur das Popcorn hat gefehlt!«
René Behr
HR Director IWC
Edeka Logo
»Da war so viel Wertvolles dabei zu den Themen Change, Fehlerkultur und die Rolle der Führungskraft in agilen Teams... Ein Top-Referent!«
Jürgen Thoma
Leitung Vertrieb Edeka